Preloader Image

Marco´s Phönixgelber 316I

Phönixgelber E36 316I Compact

Hallo zusammen!

Ich habe mehrmals die VIN auslesen lassen und komme jedesmal auf das Produktionsdatum 22.11.1994. Somit ist der Wagen genau an meinem Geburtstag produziert worden! Nur dass ich 3 Jahre jünger bin.

Der Wagen wurde im Juni 2016 mit nagelneuem TÜV gekauft. Er ist mein Erstes Auto. Damals komplett Serie. Nach und nach wurden einige kleinere Teile gewechselt wie Scheinwerfer, Nieren, Rücklichter foliert, Blinker etc. Die erste größere Änderung war der komplette Tausch der Stoffsitze in eine Sport-Teillederausstattung von einem geschlachteten Compact. Es folgte eine originale Leder Armlehne. Als nächstes kamen originale BMW Styling 42 in 16“, da mir das Design sehr gefällt und mir die montierten 15“ nicht gefielen und zu klein waren. Nachträglich wurde eine Bastuck Edelstahl-Auspuffanlage für einen angenehmen Sound verbaut und die hinteren Scheiben sowie die Heckscheibe getönt.

Anfang 2017 habe ich mir dann einen gebrauchten schwarzen Dachhimmel inkl. aller schwarzer Anbauteile gekauft. Den Himmel habe ich dann komplett mit Alcantara Imitate selber bezogen und eingebaut.

Hin und wieder habe ich Teile von dem M-Paket gekauft und erstmal beiseite gelegt. Im Juni 2017, ein Jahr nach dem Kauf, habe ich dann das M-Paket montiert und den Wagen mit einem Kumpel komplett in Satin Bitter Yellow von 3M foliert. Vorher musste ich den Rost von den hinteren Radläufen sowie der Heckklappe entfernen. Dach und Spiegel in glänzend schwarz. Die restlichen schwarzen Akzente wie Diffusor und Stoßleisten folgen noch.
So mussten die Teile nicht neulackiert werden und dadurch dass ich in einem Folierungsbetrieb arbeite konnte ich so die Kosten relativ gering halten. Die Farbe ähnelt gewollt dem Phönixgelb.

Letztens wurden erst eine Japan-Leiste, Nieren im M4-Design sowie abgedunkelte Nebelscheinwerfer verbaut um den Wagen weiter zu individualisieren. Außerdem wurde eine Funkfernbedienung inkl. Coming Home / Leaving Home Modul verbaut.

Auf dem OWL BMW-Tuning Treffen in Verl am 22.07.2017 erreichte der Wagen beim DB Contest in der Klasse bis 1,9 L. Hubraum den 1. Platz. Dabei wurde im Stand 100 DB und bei Last 116 DB gemessen (Nach 2h Standzeit). Eine Messung im „heißen“ Zustand gibt es noch nicht.

Als nächstes wird der Wagen liefergelegt sowie auf originale BMW 17“ Alufelgen gesetzt.. Wie auf den Fotos zu sehen ist er momentan sehr hoch. Das liegt an den verbauten verstärkten federn, da hinten links ein Federbruch war und ich die Federn testen wollte. Ansonsten bin ich bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wagen und es wird sich
in Zukunft wahrscheinlich noch einiges ändern! 🙂 Ich habe schon über einen Motorumbau auf 2.8 nachgedacht.

Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

Viele Grüße, Marco Vogel

Recent Projects

Sascha´s E36 328ti
E36 Fotostory